Botanikai-Természetvédelmi Folyóirat

Journal of Pannonian Botany

Kitaibelia vol. 5 – no. 1. (2000) p.61-62.

Luzula forsteri (Sm.) DC. a Mátrában, adatok a Cserhát flórájához
Bánkuti Károly
Cikk letöltése: [pdf] (127 Kb)

Kivonat:

Der Autor berichtet über einen neuen Fundort der in Ungarn seltenen Luzula forsteri (Sm.) DC. Im Jahre 1999 fand er eine Population der Art bei der Gemeinde Abasár. Zuvor war die Art in Ungarn nur aus dem rechtsdonauischen Gebiet (Dunántúl) bekannt, aber in der Sammlung des Mátra-Museums (Gzöngyös) findet sich auch ein 1986 von Dénes Gotthárd in dem Mátra-Tal Mély-völgy gesammeltes Herbarexamplar. Im zweiten Teil des Artikels teilen wir die interessantesten Ergebnisse unsererer 1999 im Cserhát durchgeführten Feldforschungen mit. Sechs der aufgeführten Arten (Trifolium diffusum, Allium paniculatum, Orobanche teucrii, Reseda phyteuma, Hieracium racemosum, Muscari tenuiflorum) sind neu für die Flora des Gebirges.